Reh-Rücken - Meine Kochrezepte

Direkt zum Seiteninhalt
Reh-Rücken

Was sie dazu benötigen:

1/2 Rehrücken
Salz
Pfeffer
Zwiebelpulver
Knoblauchpulver
süßes Paprikapulver
Oliven-Öl

Rotwein
Sahne und Milch
4 kleine Tomaten
2 Lorbeerblätter
1 Zwiebel
Petersilie
Steinpilzpulver

Der Rehrücken wird auf bissfesten Paprikastreifen und Teigwaren serviert.


Die Bilder mit dem dazu abgebilden Text helfen Schritt für Schritt weiter.

Viel Erfolg und guten Appetit.
Zurück zum Seiteninhalt